Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Fremdveranstaltung: Arbeitskreis Rostock Inklusiv

27. März 2020 09:30 - 14:00

Pressemitteilung

Fachtag: Inklusive Arbeitswelt – Neue Wege, neue Chancen

Fachtag: Inklusive Arbeitswelt – Neue Wege, neue Chancen

Die Wirtschaft bewertet das Thema Arbeitskräftemangel zurzeit als das größte Risiko für die Unternehmen. Das Potenzial der vielen Menschen mit Beeinträchtigung bleibt dem allgemeinen Arbeitsmarkt oft verborgen. Dabei sind häufig nur kleine Anstöße und Veränderungen notwendig, um geeignete Arbeitsplätze einzurichten und die Fähigkeiten und Kenntnisse dieser Menschen im Arbeitsalltag zu nutzen.

 „WIR HABEN ETWAS GEGEN KRÄFTEMANGEL!“ Unter diesem Motto findet am 27. März 2020 (Einlass ab 9 Uhr, Beginn 9.30 Uhr) im Bürgerschaftssaal des Rostocker Rathauses der erste Fachtag zum Thema „Inklusive Arbeitswelt“ statt. Den Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen hat dieses Engagement überzeugt. Dies zeigt er, indem er die Schirmherrschaft für diese Veranstaltung übernimmt.

Dieser Fachtag, welcher unter der Trägerschaft der Diakonie, Rostocker Stadtmission steht, wurde durch die Arbeitsgruppe Rostock Inklusiv organisiert. Dies ist ein Zusammenschluss von Menschen, die sich aktiv für ein selbstbestimmtes Leben junger Leute mit Beeinträchtigungen einsetzen. Am Vormittag geben Fachvorträge über vielfältige Unterstützungsmöglichkeiten für Arbeitgeber und Arbeitsuchende Auskunft. Das Integrationsamt Rostock (Landesamt für Gesundheit und Soziales M-V) referiert über „Teilhabe am Arbeitsleben“. Mit dem Vortrag „Ausbildungsmöglichkeiten und anschließende Beschäftigung“ des Berufsbildungswerks Greifswald rücken praktische Aspekte des Themas in den Mittelpunkt, während der Vortrag der Bundesagentur für Arbeit mit dem Thema „Inklusion am Arbeitsplatz – Fördermöglichkeiten der Agentur für Arbeit“ aufzeigt, inwieweit durch diese Institution Unterstützung möglich ist.

Einen Höhepunkt der Veranstaltung bildet der Vortrag des Aktivisten für Inklusion und Barrierefreiheit Raúl Krauthausen aus Berlin, der den Gästen, wie alle weiteren Referenten, in der abschließenden Fragerunde zur Verfügung stehen wird.

Bei einem gemeinsamen Imbiss im Foyer des Rathauses, den die Schülerfirma BREAKFAST S-GmbH vorbereiten wird, können sich alle Besucherinnen und Besucher zum Ausklang der Veranstaltung detaillierter informieren, miteinander ins Gespräch kommen und sich vernetzen.

Eine Anmeldung ist möglich über das Kontaktformular auf der Website der Kommune inklusiv unter www.inklusivesrostock.de oder per E-Mail an fachtag@inklusivesrostock.de.

 

Flyer_Inklusive Arbeitswelt_1701_2020

Details

Datum:
27. März 2020
Zeit:
09:30 - 14:00

Veranstaltungsort

Rathaus Festsaal
Neuer Markt 1
Rostock, MV 18055 Deutschland
+ Google Karte